Allgemeine Geschäftsbedingungen

#1
!! Diese AGB gelten für jede Bestellung bei InterRecords, egal ob die Bestellung über die Website mittels „Warenkorb“ oder telefonisch erfolgt. Die AGB sind auf unserer Website unter dem Link AGBs (im unteren festen bereich) angegeben. Außerdem werden die AGB jedem Kunden mit der Auftragsbestätigung zugesandt, sofern InterRecords eine solche verschickt.
!! Die Vertragssprache ist Englisch/Deutsch. - comments auf Website

#2
Unsere Preise sind Endpreise. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Alle Preise sind bis zur Bestätigung per E-Mail durch uns freibleibend. d.h. es handelt sich bei dieser Website um ein Angebot.

#3
Der Einkauf auf interrecords.net funktioniert über einen Warenkorb. Alle dem Warenkorb hinzufügbaren Artikel sind sofort lieferbar. Ist ein Artikel im Lager nicht mehr vorrätig, kann der Käufer ihn jedoch seinem Wunschzettel hinzufügen und wird per E-Mail benachrichtigt, wenn er wieder lieferbar ist.
Bei den zum Verkauf angebotenen Vinyl-Schallplatten handelt es sich meist um Einzelstücke gebrauchter Schallplatten, die grundsätzlich in gutem Zustand sind. Weicht der Zustand gebrauchter Platten von der durchschnittlichen Qualität ab, wird darauf in der Beschreibung oder beim Grading hingewiesen. Ob es sich um Neu- oder Gebrauchtware handelt, erfährt der Käufer in der Produktansicht des Artikels. Bei Neuware ist der Zustand als “MINT” gekennzeichnet.

#4
Zusätzlich zum Produktpreis entstehen Versandkosten. Diese sind unter www.interrecords.net/shipping einsehbar, bzw. werden beim Bestellvorgang angezeigt.
Der Käufer hat grundsätzlich die Möglichkeit, die Ware beim Verkäufer abzuholen.
Der Käufer erhält eine Bestätigung per E-Mail.

#5
InterRecords akzeptiert Zahlung per Vorabüberweisung, Paypal, Sofortüberweisung, Kreditkarte (Visa Card, MasterCard und American Express) oder Barzahlung.
Außer bei Abholung der Ware bei InterRecords ist der Kunde zur Vorleistung des gesamten Kaufpreises innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab Erhalt der durch InterRecords versandten Auftragsbestätigung bzw. des telefonischen Vertragsschlusses verpflichtet. Die Ware wird innerhalb von 1-3 Werktagen nach Geldeingang verschickt.
Handelt es sich um eine Bestellung auf Rechnung, bleibt die gelieferte Ware bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.
InterRecords behält sich vor, die versprochene Leistung im Fall ihrer Nichtverfügbarkeit nicht zu erbringen. Bei bereits erfolgter Zahlung wird der Kaufpreis dem Kunden gutgeschrieben und mit der nächsten Bestellung verrechnet oder auf Verlangen des Kunden mit dem gleichen Zahlungsweg zurück gezahlt, den der Käufer genutzt hat.
Alle anfallenden Einfuhrabgaben und Zölle im Ausland gehen zu Lasten des Kunden.

#6
Ist innerhalb der 14-tägigen Zahlungsfrist kein Geldeingang bei InterRecords zu verzeichnen, ist InterRecords zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Ab Erhalt der Bestellung reserviert InterRecords die bestellten Waren zugunsten des Kunden. Während der Dauer der Reservierung stehen die Waren somit nicht zum Verkauf an andere Kunden zur Verfügung. Um die bestellten Waren anderweitig anbieten zu können, muss InterRecords vom Kaufvertrag nach erfolglosem Fristablauf zurücktreten.

#7
Der Versand von Bestellungen erfolgt mit DHL oder Deutsche Post.
Sollte die Zustellung der Ware scheitern, weil der Kunde nicht anzutreffen ist bzw. die Ware nicht abgeholt wurde, geht die Ware zurück an InterRecords. Für eine erneute Zusendung der Ware an den Kunden wird InterRecords den Kontakt zum Kunden aufnehmen.
Eine erneute Zustellung ist kostenpflichtig, außer InterRecords oder das Versandunternehmen übernehmen diese aus Kulanzgründen.

#8
Der Kunde soll äußerlich erkennbar beschädigte Pakete nicht unbeanstandet annehmen, da dies den Nachweis einer Beschädigung der Sendung auf dem Transportweg zu Lasten von InterRecords erschweren oder ausschließen kann. Deshalb soll der Kunde bei Entgegennahme einer Sendung darauf achten, dass das zugestellte Paket äußerlich unbeschädigt ist. Sollte das Paket erkennbar beschädigt sein und aus diesem Grund eine Beschädigung des Inhalts der Sendung nahe liegen, soll der Kunde dies dem Zusteller anzeigen und den Zusteller einen entsprechenden Vermerk aufnehmen lassen, vom dem sich der Kunde einen Durchschlag aushändigen lässt.

#9
Die jeweilige Schallplatte wird im Kommentarfeld verbindlich beschrieben. Dies geschieht meist in Englisch. Gebräuchliche und häufige Abkürzungen sind auf www.interrecords.net/grading-guide/ hinterlegt und können dort jeder Zeit nachgelesen werden.
Abbildungen und Produktbilder dienen der Illustration und geben nicht immer den zu verkaufenden Artikel wieder. Abweichungen werden im Kommentarfeld auf der jeweiligen Produktseite angegeben.

#10
Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit seine erhaltene Bestellung ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Diesen Informationen sind via www.interrecords.net/widerrufsbelehrung einzusehen.

#11
Die Sachmängelgewährleistungsrechte verjähren bei gebrauchten Waren innerhalb von einem Jahr, sonst in zwei Jahren.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es vor allem bei gebrauchten Tonträgern im Einzelfall zu Abspielfehlern kommen kann, die durch Verschmutzung oder unzureichende Qualität des Abspielgeräts verursacht werden. Hierfür ist der Verkäufer nicht verantwortlich und kann keine Sachmängelgewährleistung für die gelieferte Ware übernehmen.
Bitte beachten Sie den jeweils ausgewiesenen Zustand der gebrauchten Produkte.

#12
InterRecords
Neuostra 7
01219 Dresden
Geschäftsführer: Mirko Rotzsch
Steuernummer: 203/263/08227
VAT: DE291797637
info@interrecords.net
Tel.: 0351 49764409

Sign up for our newsletter now

Back to top